Innovative Talentstrategien
Innovative Talentstrategien
Innovative Talentstrategien

Innovative Talentstrategien

Jürgen T. Knauf ist einer der Autoren des Buchs Innovative Talentstrategien: Talente finden, Kompetenzen fördern, Know-how binden. Eine Pflichtlektüre für jede Führungskraft und jeden Personaler, denn der demografische Wandel hat begonnen.. Ganzheitliches Gesundheitsmanagement als Instrument der Mitarbeiterbindung:

http://www.amazon.de/gp/product/3648041215/ref=cm_cr_mts_prod_img

Management Summary
Unternehmen basieren auf funktionierenden Strukturen, Prozessen und ITSystemen – und Menschen! Daher ist die Gesundheit der Mitarbeitenden und Führungskräfte ein entscheidendes Kriterium für Erfolg und Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens. Es ist jedoch Tatsache, dass Krankheit, Demotivation, innere Kündigung, schlechtes Betriebsklima, Mobbing, fehlendes Wissensmanagement zu enormen Reibungsverlusten, zur Abwanderung von High-Potential führen und damit die Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft massiv schwächen und den nachhaltigen Erfolg von Unternehmen gefährden. Der Wirtschaft gehen so Milliarden Euro verloren, Studien sprechen von bis zu 50% der Personalkosten, die durch diese Symptome brach liegen. Statt schneller, höher, weiter müssen Unternehmen mit intelligenten Strategien und ganzheitlichen Konzepten diesem Trend entgegen wirken. Denn wenn es gelingt, auch nur 10% oder 20% dieses Potentials zu heben, so ist enorm viel gewonnen – für das Unternehmen und den Standort Deutschland. Die Herausforderung lautet, Zusammenhänge und Wechselwirkungen zu verstehen und ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement zu implementieren! Das ist sowohl Führungsaufgabe, als auch langfristige Investition in das Humankapital mit einem Return on Investment (RoI) von 4 bis 10. D. h. jeder ins Gesundheitsmanagement investierten Euro bringt 4 bis 10 Euro an Gewinn bzw. weniger Kosten!

Ein Ansatz wie die H2B-Strategie die Körper, Geist und Seele – bei den Mitarbeitenden UND dem Unternehmen berücksichtigt, skizziert Herr Knauf in diesem Buch, inkl. Checklisten und Handlungsempfehlungen.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.