BGM-Beratung:
Gesundheit, Motivation, Qualifikation, ganzheitliches und integriertes Gesundheitsmanagement, betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM), betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), Personalentwicklung, Leistungsbereitschaft, Leistungsfähigkeit, Teambuilding, Unternehmenskultur, Werte, Betriebsklima, Employer Branding, Health Care Management, Changemanagement..

GANZHEITLICHES UND INTEGRIERTES GESUNDHEITSMANAGEMENT

H2B (Health2Business) bringt den Dreiklang von Körper, Geist und Seele und den Zweiklang von Menschen und Unternehmen in Einklang. H2B setzt genau dort an, wo der größte Hebel liegt (Gießkanne ade!). H2B gibt die Antwort darauf ob Sie aktuell die richtigen Maßnahmen durchführen und wo Sie Verbesserungspotential haben. Was Sie tun können, um die Leistungsfähigkeit und die Leistungsbereitschaft Ihrer Mitarbeitenden zu verbessern. Wie Sie Ihre Arbeitgeberattraktivität (Employer Branding) steigern können und was Sie tun müssen, um jetzt auf den demografischen Wandel und den "war for talents" zu reagieren.

Ganzheitliches Gesundheitsmanagement (H2B-Strategie) umfasst Verhaltensprävention und Verhältnisprävention!


Strategie, Konzeption und Umsetzung rund um ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement

Erfolgreiche Unternehmen basieren auf gesunden Mitarbeitern, die kreativ sind, den Sinn Ihrer Arbeit und von Veränderungen verstehen, sich entfalten können und die auch unter Stress die richtigen Entscheidungen treffen, ein hohes Maß an Engagement einbringen und die von den Strukturen, den Prozessen und der IT im Unternehmen unterstützt und nicht gebremst werden. Langfristig erfolgreich sind die Unternehmen, die ganzheitlich und vernetzt denken und handeln und in ihren Mitarbeiter DEN Wettbewerbsvorteil erkennen. Der Mensch macht´s!

Vertrauen Sie unserer Erfahrung und Sie werden mit minimalem Aufwand und Risiko enorme Erfolge erzielen.

Den demografischen Wandel als Chance nutzen!

H2B zahlt sich aus!

  • Selbst bei vorsichtiger Schätzung und einem zusätzlichen Abschlag von 50% beträgt das Nutzenpotential ca. 10 - 20% der Personalkosten - jedes Jahr!
  • Die Investitionen für ein H2B-Projekt liegen unter 0,5% der Personalkosten (Ist-Analyse, Maßnahmen, Umsetzung, Evaluierung).
  • Laufende Investitionen für H2B (inkl. hauptberuflichen H2B-Manager) werden durch Synergieeffekte schätzungsweise um das 5- bis 10-fache gedeckt. Je nach Engagement amortisieren sich die Anfangsinvestitionen bereits im ersten Jahr.
  • H2B ist die Basis für langfristigen Erfolg, die Wettbewerbsfähigkeit und den Bestand im Zuge der laufenden Globalisierung und die Antwort auf den demografischen Wandel.
  • Vergleicht man H2B mit laufenden Maßnahmen zur Umsatz- und Gewinnsteigerung, so erkennt man den Quantensprung!

Warum Sie handeln müssen ..

  • der "war for talents" ist bereits in vollem Gange - gute Mitarbeiter suchen sich aus, wo sie arbeiten
  • die physische, psychische und geistige Gesundheit der Mitarbeiter ist ein Wettbewerbsvorteil
  • die Mitarbeiter müssen länger arbeiten - aber nur rundum gesunde Mitarbeiter sind leistungsfähig
  • seit 2011 nimmt die Anzahl der Erwerbsfähigen in Deutschland ab und die Arbeitgeberattraktivität (Employer Branding) lässt sich nicht mal eben schnell verändern

Sie profitieren von H2B, indem Sie ..

  • Ihre Visionen und Strategien im Unternehmen nachhaltig und konsequent umsetzen
  • die Atmosphäre im Unternehmen angenehm und motivierend gestalten und so auch gute Mitarbeiter an sich binden
  • direkte und indirekte Krankheitskosten spürbar reduzieren
  • neue Strategien, Optimierungen und Reorganisationen, Akquisitionen und neue Produkt- bzw. Servicebereiche zum erwarteten Erfolg bringen
  • Kunden gewinnen und begeistern und so Umsatz- und Ergebnisziele erreichen
  • dem steigenden Kostendruck nachhaltig begegnen
  • trotz des intensiven Wettbewerbs Ihre Konkurrenz überholen
  • Investoren, Entscheidungsgremien und Vorgesetzte durch Zielerreichung bzw. Zielüberschreitung überzeugen
  • erfolgreicher sind - als Person, mit Ihrem Bereich und Ihrem Unternehmen

Gesundheitsmanagement in drei Schritten: H2B-Vorgehen

  1. H2B-Quick-Check
    Über unseren H2B-Quick-Check lokalisieren wir die Bereiche, in denen das größte Potential in Ihrem Unternehmen liegt.
    Dabei untersuchen wir folgende 6 Bereiche:
    Mitarbeitende (Verhaltensprävention):
    1. Körper (Physis über Bewegung, Ernährung),
    2. Geist (Wissen, Verstand) und
    3. Seele (Psyche, Motivation, Engagement) der Mitarbeitenden
    Unternehmen (Verhältnisprävention):
    4. Körper (Ziele, Vision, Mission, Strategie, Organisation, Strukturen, Prozesse, IT, Produkte, Services, Kunden, Lieferanten, Märkte),
    5. Geist (Wissens- und Innovationsmanagement, Vorschlagswesen, Erfahrungsaustausch) und
    6. Seele (Unternehmenskultur und Betriebsklima, Führung, Teamgedanke, Kommunikation, Employer-Branding, Leadership) des Unternehmens.

  2. H2B-Ziele, Strategie, Leitlinien
    Aufbauend auf einer fundierten Analyse des Ist-Zustands können messbare Ziele definiert werden, die die Basis für eine H2B-Strategie darstellen. Aus der Strategie lassen sich ein ganzheitliches Konzept und ein individueller Maßnahmen-Katalog erarbeiten. Letzterer wird so priorisiert, dass er genau dort ansetzt, wo "es krankt", wo der größte Hebel liegt.

  3. H2B-Maßnahmen, Planung und Umsetzung
    Wir setzen gezielt dort an, wo das gößte Nutzenpotential liegt und erarbeiten Maßnahmen und priorisieren diese. Die ausgewählten Maßnahmen werden im Anschluss (mit Ihren Mitarbeitern und Partnern) konsequent geplant und umgesetzt. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir bedarfsorientierte Maßnahmen
    H2B-Maßnahmen (Auszug):
    * Gesundheitsförderliche Personal- und Organisationsentwicklung
    * Bewegung, Ernährung, Entspannung, Selbst- und Stressmanagement
    * Etablierung eines Wissensmanagements
    * Kulturentwicklung, Verbesserung des Betriebsklimas
    * Teambuilding, Motivation, "Wir-Gefühl"
    * Fort- und Weiterbildungen, fachlich & gesundheitsbezogen
    * Aufklärungskampagnen und
    * über 100 weitere Maßnahmen..

H2B führt auch in ausgewählten Unternehmensbereichen zum Erfolg. Seien Sie mutig, seien Sie ein Vorreiter und gehen Sie neue Wege!


Mit Blick fürs Ganze.