HR-Beratung:
Personalentwicklung, Steigerung der Leistungsbereitschaft, -fähigkeit und -möglichkeit, Führungskräftecoaching, Einzelcoaching, Gruppencoaching, Mitarbeiterbefragung, Leistungsmessung und leistungsorientierte Vergütung, Optimierung aller Personalprozesse, Assessment, 360°-Feedback, Employer Branding, Demografischer Wandel, Gesundheitsmanagement, H2B-Strategie (health2business©) ...

UNSERE HR-METHODEN UND HR-KONZEPTE ZEIGEN IHNEN ANSÄTZE UNSERER BERATUNG


S-DGF: 360°-Feedback, aber richtig! Ziele, Abläufe und Hintergründe

„... In Zeiten von Wettbewerbsdruck und rasantem Wandel ist Fachwissen keine Garantie für eine steile Karriere. Neben „...klassischen Führungstugenden“... ist ein breites, sich ständig weiter entwickelndes Kompetenzprofil gefragt. Durch das 360°-Feedback erhält die Führungskraft über ihr erweitertes Arbeitsumfeld differenzierte Rückmeldungen zu ihrem Verhalten in der Praxis. Die aktive Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle ist Basis für eine nachhaltige Stärkung der Management-Performance des Einzelnen und des ganzen Unternehmens...“ 

Dr. Markus Wendt - Bereichsleiter HR-Consulting 


S-EBD: Employer Branding Developement - Eine starke Arbeitgebermarke entwickeln

Warum Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen sollten:
* der „war for talents" ist bereits in vollem Gange - die „guten" Mitarbeiter suchen sich Ihre Arbeitgeber genau aus
* seit 2011 nimmt die Anzahl der Erwerbsfähigen in Deutschland ab
* eine hohe Arbeitgeberattraktivität ist ein Wettbewerbsvorteil und lässt sich nicht „mal eben schnell" verändern
* ein positives Arbeitgeberimage, eine gute Vermarktung und eine starke Mitarbeiterfokussierung sind ein entscheidender Recruitingvorteil


S-GEC: Einzel- und Gruppen-Coaching: Coaching ist eine Kombination aus individueller, unterstützender Problembewältigung und persönlicher lösungsorientierter Beratung und Begleitung

Einzel-Coaching: Eine zielorientierte Form der Beratung für Personen mit Managementaufgaben: "In einer Kombination aus individueller, unterstützender Problembewältigung und persönlicher Beratung und Begleitung hilft der Coach als neutraler Feedbackgeber. Der Coach nimmt dem Coachee jedoch keine Arbeit ab, sondern berät ihn primär auf der Prozessebene. Der Schwerpunkt liegt auf "Tun" nicht auf Wissensvermittlung. Grundlage dafür ist eine freiwillig gewünschte und tragfähige Beratungsbeziehung."

Begleitendes Gruppen-Coaching: Eine lösungsorientierte Form der Beratung für Personen mit ähnlichem Arbeitsfeld: "Das Gruppen-Coaching als Begleitinstrument zu Seminarbausteinen bietet die Möglichkeit, dass die Gruppenmitglieder ihre unterschiedlichen Kenntnisse und Erfahrungen, auch in der Umsetzung der Seminarinhalte, einbringen. Das Gruppen-Coaching fokussiert konkrete Fragen zum persönlichen Führungsverhalten und zur Führungskompetenz."

Stefan Umstätter - Mitglied des SCOPAR-Beratergremiums 


H2B-Strategie - ganzheitlich integriert zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung

„Ihr tägliches Handeln und alle Ihre Maßnahmen und Projekte haben ein Ziel: Nachhaltigen Erfolg für Ihren Verantwortungsbereich, Ihr Unternehmen und natürlich für Sie selbst. H2B setzt bei DEM Hebel für Erfolg an, Ihren Mitarbeitern! Durch eine synergetische Betrachtung von Mitarbeiter und Unternehmen sowie vernetze Maßnahmen trägt H2B präventiv zur „Gesundheit“ Ihrer Mitarbeiter UND Ihres Unternehmens bei. Mit Health2Business schalten Sie den „Turbolader“ auf Ihr Business.“


S-HPM: Human Performance Management

Interaktives Führungsseminar - Nachhaltige Führung zum Leistungs- und Innovationszuwachs

"...Das Seminar vermittelt das „Human Performance Management" als stimmiges, praxiserprobtes, deutsches Führungsmodell für Unternehmen und Dienstleister. Es zeigt den Weg zur „mitarbeiter- und kundenorientierten Unternehmensführung". Stimmt Ihre Führungskultur, stimmen auch die Unternehmens-, bzw. Team-Ergebnisse!..."

Prof. Günther H. Schust - Mitglied des wissenschaftlichen SCOPAR-Beratergremiums


S-KOM: Strategisch erfolgreiche Kommunikation bei Veränderungen - Kommunikation in Zeiten von Unsicherheit

„...Strategisch ausgerichtete Kommunikation setzt Bedeutungsinterpretation einer Veränderung im Sinne des Unternehmens durch. Der Hebel ist die Gestaltung von und der Einfluss auf Meinungsbildungsprozesse...“

Prof. Dr. Ulrike Buchholz - Mitglied des SCOPAR-Beratergremiums  


S-ORGA: Systemische Organisationsaufstellung - Unbewussten Informationsaustausch effektiv und nachhaltig für das Unternehmen nutzen

„...Probleme in Unternehmen haben ihre Ursache häufig auf der zwischenmenschlichen und systemischen Ebene. Die Organisationsaufstellung ist eine Methode, die unbewussten, inneren Strukturen bzw. die dynamischen Wechselwirkungen sozialer Beziehungen innerhalb von Teams oder Organisationen auf verblüffend einfache Weise zu erkennen und konkrete Ansatzpunkte für Verbesserungen zu identifizieren...“

Dieter Orth - Mitglied des SCOPAR-Beratergremiums 


S-ReCo: Resonanz-Coaching - Coaching der anderen Art

Wenn Sie eine Veränderung bei sich wünschen und wirklich bereit sind für neue Wege, wenn Sie bereit sind für so steht Ihnen unser Team an Coaches zur Verfügung. Ein Beispiel ist die Methode des Resonanz-Coachings von Jürgen T. Knauf: http://www.scopar.de/resonanz/


S-SWL: Soulware-Leadership

Im Tagesgeschäft muss die Betrachtung der Mitarbeiter über die beiden Dimensionen „Hardware" (angeborene Fähigkeiten) und „Software" (erworbene Fertigkeiten) so wie die reine Leistungsbeurteilung hinausgehen - denn es gibt noch eine dritte Dimension: „Soulware" = der aktuelle Gefühlszustand, die aktuelle Beurteilung der persönlichen Situation, die aktuellen Ziele.In drei Schritten legen Sie als Führungskraft die Basis für nachhaltigen Erfolg.

Marion Genth - Mitglied des SCOPAR-Beratergremium


Lassen Sie sich doch ein spezifisches Angebot unterbreiten. Oft sind schon eine Telefonkonferenz im Vorfeld und ein paar Unterlagen ausreichend.

Falls Sie Fragen haben, so zögern Sie bitte nicht, mich anzurufen +49-931-45320500 oder mir eine E-Mail zu schicken.

Dr. Markus Wendt, HR-Consultant

Herzliche Grüße

Ihr

Dr. Markus Wendt, Bereichsleiter HR-Consulting

Mit Blick fürs Ganze.