1

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Jürgen T. Knauf wird Regionalgruppenleiter Franken des BBGM e.V.

Seit 2007 befasst sich unser Geschäftsführer Jürgen T. Knauf mit ganzheitlichem und integriertem betrieblichen Gesundheitsmanagement in Unternehmen.

Gemeinsam mit Mitarbeitenden verschiedener Konzerne sowie mittelständischer Unternehmen hat Herr Knauf federführend das H2B-Konzept (Health2Business: https://www.scopar.de/bgm-beratung) mitentwickelt.

Als Regionalgruppenleiter des Bundesverbandes für betriebliches Gesundheitsmanagement (https://bbgm.de/) freut er sich auf den Aufbau der Gruppe und die Etablierung des Themas in fränkischen Unternehmen. Geplant sind Veranstaltungen zu den vielfältigen Themen des BGMs.

Interessenten an dem Erfahrungsaustausch wenden sich bitte per Mail an knauf@scopar.de bzgl. Mitwirkung und Terminen.

Für Interessenten gibt es eine XING-Gruppe: https://www.xing.com/communities/groups/regionalgruppe-franken-des-bbgm-ev-6184-1109533/posts An den Veranstaltungen sind max. 20% Dienstleiter zugelassen.

Ganzheitliches #BGM wirkt nachhaltig auf die Faktoren: die richtigen #Mitarbeitenden gewinnen, #Arbeitgeberattraktivität, #Innovationskraft, #Präsentismus und #Betriebsklima eines Unternehmens und vieles mehr ..




Video-Interview zum Thema Führung, Kommunikation und Motivation

Reflektion der beiden Trainer des Seminars: Führung-Kommunikation und Motivation – Jürgen T. Knauf und Norbert Struck




TV-Interview mit Jürgen T. Knauf

Interview mit unserem Geschäftsführer Jürgen T. Knauf in TV Mainfranken zum Thema Unternehmensberatung und Mitarbeiter

.. die Mitarbeiter machen den Unterschied und entscheiden über den Erfolg eines Unternehmens – aber sie müssen wollen, können und dürfen ..  Hier geht es zum Interview auf TV Mainfrankenhttps://www.tvmainfranken.de/mediathek/video/mainfranken-wirtschaft-der-talk-mit-unternehmensberater-juergen-knauf/




18.1.2019 BGM – Kick-off the year

Gesunde Menschen – erfolgreiche Unternehmen ..

.. darum geht es beim BGM-Kickoff in Kitzingen

Unser Geschäftsführer und BGM-Experte Jürgen T. Knauf wird ebenfalls anwesend sein.

Datum: 18.1.2019 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Ort: Golfclub Kitzingen e.V.

Details: https://www.bbgm.de/Veranstaltung/1-treffen-der-regionalgruppe-unterfranken/

Anmeldung: https://www.bbgm.de/uploads/_bbgm/2018/07/20180628_Anmeldung-RG_interaktiv.pdf

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Mittagessen.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an. (Auch wenn Sie bereits am Gründungstreffen der Regionalgruppe Unterfranken teilgenommen haben, ist eine erneute Anmeldung zur Vorbereitung und Planung des Treffens unbedingt erforderlich).

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Regionalgruppentreffen.




BGM-Netzwerk Mainfranken (Umfrage)

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Umfrage zum Interesse an einem BGM-Netzwerk Mainfranken

Falls Sie Interesse an einem interaktiven Austausch zum betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) in der Region Mainfranken haben, so können Sie sich jetzt registrieren:

http://www.votario.de/umfrage/MB1GTVRB

Datenschutzerklärung zur Umfrage: Mit dem Anklicken des Links nehmen Sie an einer Umfrage teil. Die Teilnahme an der Umfrage erfolgt freiwillig. Die Umfrage ist anonymisiert. Ihre Angaben können während und nach der Umfrage nicht personalisiert und auf Sie als Person zurückgeführt werden. Für den Internet-Seitenaufbau und die Datenhaltung als Teilnehmer der Befragung finden Sie die Datenschutzbestimmung hier: http://www.votario.de/disc/388hHXeAvA/de/K300_page.web

Wenn Sie über die Seite der SCOPAR GmbH zur Umfrage gelangen, finden Sie unsere Datenschutzbestimmung hier: https://www.scopar.de/datenschutz




19.11.2018 Personalernetzwerk: Workshop mit Jürgen T. Knauf zum BGM

Handout zum Workshop:
Hier finden Sie das Fotoprotokoll zum Workshop:
BGM aber bitte ganzheitlich und gezielt (Protokoll-Download als PDF)

Umfrage zum BGM-Netzwerk Mainfranken:
Besteht in der Region Interesse an einem interaktiven Austausch zum betrieblichen Gesundheitsmanagement?
Hier können Sie teilnehmen: http://www.votario.de/umfrage/MB1GTVRB

Personalernetzwerk Mainfranken

Datum: 19.11.2018
Beginn 14:00 – 18:00 Uhr

AGENDA
14:00 Uhr Das Beratungscenter Digit@l der Sparkasse Mainfranken Würzburg Daniel Skalka – Leiter Beratungscenter Digit@l
14:45 Uhr Kaffeepause und Ankommen der restlichen Teilnehmer
15:00 Uhr Begrüßung / Vorstellrunde Simon Klingenmaier – barcatta
15:30 Uhr Personalmanagement der Sparkasse Mainfranken / Arbeitsweise / Struktur / Aktuelles zum Thema Change Manfred Niesner / Dominik Pfister – Sparkasse Mainfranken
15:45 Uhr Vorstellung der Workshopthemen
16:00 Uhr Workshops und Erfahrungsaustausch
Thema 1: BGM aber bitte ganzheitlich und gezielt mit Impuls von Jürgen T. Knauf – SCOPAR
Thema 2: Changemanagement (Verantwortung / Kommunikation / Betroffenheit)
Thema 3: Kompetenzmodelle (Erfahrung bei der Einführung, Dimensionen, Anzahl, Nutzung)
17:00 Uhr Kaffeepause
17:15 Uhr Zusammentragen der Ergebnisse
17:30 Uhr Vorstellung des Studiengangs OE & Change Management und Praxisprojekte
17:45 Uhr Aktuelles aus unserem Personalernetzwerk / Planung / Ausblick Simon Klingenmaier – barcatta
18:00 Uhr Ausklang




18.10.2018: Besuchen Sie SCOPAR bei der Fachausstellung „Erfolgsfaktor Gesundheit 2018“

Fachausstellung: Gesundheit ist das höchste Gut! Das gilt nicht nur für jeden einzelnen von uns, sondern in Zeiten des Fachkräftemangels gerade auch für Unternehmen – denn Betriebe ohne Gesundheitsmanagement verlieren den Kampf um
Fachkräfte!

Immer vielfältigere Belegschaften und die fortschreitende Digitalisierung sind Trends, die auch das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) zunehmend beschäftigen. Vor welchen Herausforderungen stehen wir und inwieweit muss Diversity bei der Entwicklung von Kommunikations-, Präventions und Interventionsmaßnahmen berücksichtigt werden? Welche Effekte der Digitalisierung sind gerade für das BGM besonders relevant?

Mit der 4. Fachveranstaltung »Erfolgsfaktor Gesundheit 2018« geben wir Antworten auf diese Fragen. Die Region Mainfranken verfügt über eine hohe Dichte von Gesundheitsunternehmen, darunter zahlreiche renommierte Anbieter von Präventionsmaßnahmen. Wir laden Sie herzlich ein, mit Experten zu diskutieren und gesunde Lösungen für Ihr Unternehmen zu entwickeln. Lassen Sie sich von guten Beispielen inspirieren, nutzen Sie die Gelegenheit, um Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen!

Beginn: 12.30 Uhr

Stadthalle Lohr, Jahnstraße 8, 97816 Lohr am Main

20181018-ErfolgsfaktorGesundheit-Programmflyer




24.10.2018 Vortrag: Gesunde Mitarbeiter – Gesunde Unternehmen

Ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement

Erfolgreiche Unternehmen basieren auf gesunden Mitarbeitern, die kreativ sind, den Sinn Ihrer Arbeit und von Veränderungen verstehen, sich entfalten können und die auch unter Stress die richtigen Entscheidungen treffen, ein hohes Maß an Engagement einbringen und die von den Strukturen, den Prozessen und der IT im Unternehmen unterstützt und nicht gebremst werden.

Zum Vortrag:

Der Vortrag zeigt, dass isolierte Maßnahmen nach dem Gießkannenprinzip in Unternehmen ausgedient haben und macht die Bedeutung des Dreiklangs von Körper, Geist und Seele bei Mensch und Unternehmen klar. Unternehmenserfolg, Wettbewerbsfähigkeit, Gesundheit, Glück und Erfolg stellen sich nur dann nachhaltig ein, wenn Mitarbeitende und Unternehmen als Ganzes gesehen werden und wenn – nach einer Analyse – gezielt dort angesetzt wird, wo der größte Bedarf ist.

Ihr Referent:

Jürgen T. Knauf Ist Dipl.-Ingenieur und Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der SCOPAR GmbH und Autor. Als Unternehmensberater berät er mit seinem 60-köpfigen Team kleine und mittelständige Unternehmen – stets mit Blick fürs Ganze.

Veranstalter:

Bund der Selbständigen – Gewerbeverband Bayern e. V. (Ortsverband Würzburg




GBpsych 2018

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz (GBpsych)

Eine Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz ist eine große Chance – wenn man es richtig macht. Seit 2013 sind Unternehmen per Gesetz verpflichtet, eine „Gefährdungsbeurteilung zu psychischen Belastungen am Arbeitsplatz“ (GBpsych) durchzuführen! Richtig ausgeführt dient sie u.a. der Reduktion von Krankheit und Demotivation sowie der Steigerung der Produktivität und der Arbeitgeberattraktivität.

Unternehmen sollten aktiv werden, bevor sie dazu gezwungen werden.

Mehr zur GBpsych und unseren Angeboten finden Sie in dieser Zusammenfassung SCOPAR-GBpsych-Handeln-Sie-jetzt-v01 und in diesem Artikel SCOPAR-GBpsych-Pressemeldung

Per Klick erreichen Sie unsere Sichtweisen und unser Konzept zur  Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz




Rednertag zum Thema Unternehmergesundheit

Unternehmergesundheit am 21.6.2017 in Wesseling bei Bonn

Vier interessante Vorträge zum Leitgedanken „Unternehmergesundheit – heute und in Zukunft“ erwarten Sie am Rednertag, u.a. mit Beiträgen von Herrn Fritjof Nelting (Geschäftsführer der Gezeiten Haus Gruppe), Dr. Hardy Walle (Facharzt für Innere Medizin), Jürgen T. Knauf (Autor, Keynote Speaker, Resonanz Coach) und Peter Buchenau (Geschäftsführer The Right Way Group).

Unternehmergesundheit als nachhaltiger Erfolgsfaktor

Datum: 21.06.2017

Ort: Gezeiten Haus Schloss Eichholz/Wesseling

Programmablauf:

  • 17:00 Uhr Beginn der Vorträge Begrüßung durch Fritjof Benjamin Nelting
  • Führung durch die Klinik

Vorträge:

  • Fritjof Nelting: Bleib gesund! Warum Unternehmen sich Krankheit nicht länger leisten können
  • Dr. Hardy Walle: Be slim fit! Mit cleverer Ernährung leichter aufwärts auf der Erfolgsleiter
  • Peter Buchenau: Führung 6.0 – Auf zum Gipfel des Erfolges
  • Jürgen T. Knauf: Kaleidoskop der Scherben – Dreiklang von Körper, Geist und Seele

Anmeldung: www.beirat-der-wirtschaft.de/veranstaltungen/plan/detail/14.html